Aktuell

Künstlersozialversicherung – was bedeutet sie für Chöre?

Für viele Vereine unbekannt – für andere ein Buch mit sieben Siegeln: Die Künstlersozialversicherung, bei der inzwischen weit über 160.000 selbstständige Künstler aller Art Mitglied sind. Bei Chorvorständen, Chorleitern und auch Chorsängerinnen und Sängern kommen bei diesem Thema viele Fragen auf. Die NEUE CHORZEIT, Zeitschrift des Deutschen Chorverbands, sprach dazu mit Rechtsanwalt Christian Heieck, Präsidiumsmitglied im Schwäbischen Chorverband und dessen langjähriger Justiziar. Den gesamten Artikel können Sie nachlesen in der Juli/August-Ausgabe 2011 der NEUEN CHORZEIT oder HIER im Internet (der Link kann evtl. erst aktiviert werden, nachdem Sie unten rechts auf [mehr] geklickt haben).

Quelle: DCV