Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Details des Seminars

Singen für den Frieden

Der Ausbruch des Krieges in der Ukraine hat uns alle tief erschüttert und die Bilder des Krieges und seiner Folgen machen uns sprachlos. Daher wollen wir gemeinsam singen – singen für den Frieden in der Ukraine und dem Rest der Welt.

Verbands-Chorleiterin Carina Brunk bringt Friedenslieder aus verschiedenen Ländern mit, die in diesem Workshop gemeinsam erarbeitet werden.

Der Workshop richtet sich an alle Interessierte, die ihre Stimme für den Frieden erheben wollen.

Es ist keine Chorerfahrung nötig. 

Datum

04.09.2022

Zeit

10:00–17:00 Uhr

Ort

Landesakademie für musisch kulturelle Bildung
Reiherswaldweg 5, 66564 Ottweiler, Deutschland

Anfahrt auf Google Maps

Normalpreis

€ 40,00

Bitte beachten Sie, dass für kurzfristige Stornierungen Gebühren anfallen, die wir Ihnen berechnen müssen: 13-3 Tage vor Termin: 20% und 2-0 Tage vor Termin: 100%

Mögliche Zahlungsarten

  • Überweisung

Veranstalter

Saarländischer Chorverband

Ein starker Verband: Dachorganisation von rund 400 Chören im Saarland mit über 10.000 Sänger/-innen, vereint alle Formen chorischen Singens, von der Klassik bis zur Moderne, vom Volkslied bis zum Jazz, vom Männerchor bis zum Konzertchor, bietet künstlerische Begegnungen

Freie Plätze

genug

Anmeldeschluss

25.08.2022

Anmeldung

Jetzt anmelden

Referentin

Carina Brunk

Porträt

2005-2007: Studium Instrumentalpädagogik am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz

2007-2012: Studium Diplo. Musikerziehung mit Hauptfach Klarinette u.a. bei Prof. E. Brunner und Prof. J. Gmeinder an der HfM Saar

2007-2009: Ausbildung zur Chorleiterin beim Saarländischen Chorverband

2013 - 2017: Studium Dirigieren mit dem Schwerpunkt Chorleitung bei Prof. G.  Grün und Prof. T. Kamioka (Orchesterleitung) an der HfM Saarbrücken.

Weitere musikalische Impulse erhielt sie bei Meisterkurse für Dirigieren u.a. bei Prof. Adriano Martinolli (Triest), Prof. Dan-Olof Stenlund (Stockholm), Prof. Klaus Arp (Mannheim) und Prof. Georg Christoph Sandmann (Leipzig).

Sie arbeitet als Dozentin in verschiedenen Chören und Ensembles und ist seit mehreren Jahren als Dozentin für Dirigieren in der Chorleiterausbildung des Saarländischen Chorverbandes tätig.

Sie unterrichtet Klarinette, Saxophon und Musiktheorie an mehreren Musikschulen, arbeitet musikalisch mit Kindern an einer Förderschule und leitet seit 2013 die Evangelische Kantorei St.Ingbert.