Termine

Erfolgreicher Landeschorwettbewerb 2009

Am 15. November 2009 erlebten zahlreiche Zuhörer im Großen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks den Landeschorwettbewerb Saar als Auswahlverfahren zum Deutschen Chorwettbewerb 2010. Der alle vier Jahre stattfindende Landeschorwettbewerb hat die Aufgabe, durch Leistungsvergleich die Qualität des Musizierens saarländischer Amateurchöre, ihr musikalisches Können und ihre künstlerische Ausdrucksfähigkeit darzustellen. Veranstalter ist der Landesmusikrat Saar, die Einladung der Chöre zur Teilnahme erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Chorverband.

Die vom Landesmusikrat Saar verpflichteten Juroren Michael Bottenhorn (Neunkirchen), Jürgen Fassbender (Limburg) und Camille Kerger (Hallenge) waren beeindruckt von den Darbietungen der beteiligten Chöre. Entsprechend war ihre Einschätzung der einzelnen chorischen Leistungen.

Dem Männerkammerchor "ensemble 85" (Ltg. Martin Folz) wurde bescheinigt, "mit hervorragendem Erfolg" teilgenommen zu haben (23,0 Punkte). Das Prädikat "mit sehr gutem Erfolg teilgenommen" erhielten folgende Chöre: Vokalensemble SingSing (Ltg. Jürgen Käfer, 21,3 Punkte), Jung & Sing (Ltg. Uli Linn, 21,0 Punkte), Jazzchor "92 Hertz" (Ltg. Horst Müller, 22,0 Punkte), Vocalensemble "Picante" (Ltg. Stephan Langenfeld, 21,0 Punkte) sowie der Saarknappenchor (Ltg. Joachim Oehm, 21,0 Punkte). Dem Kinder- und Jugendchor "ill coretto" (Ltg. Sabine Böhme) wurde von der Jury ein "guter Erfolg" zuerkannt (16,3 Punkte). Die sechs Chöre, die mit hervorragendem bzw. mit sehr gutem Erfolg abschnitten, erwarben durch ihre besondere Qualifikation die Berechtigung, am Deutschen Chorwettbewerb im Mai 2010 in Dortmund teilzunehmen.

Der Saarländische Chorverband gratuliert allen Chören, die am Landeschorwettbewerb teilgenommen haben, zur Annahme und Bewältigung dieser anspruchsvollen Aufgabe und allen, die sich für den Deutschen Chorwettbewerb qualifizieren konnten, zu ihrem Erfolg!

 

(Quelle: Landesmusikrat Saar)